Berlin | Aktuelles

Aktuelles

News aus Straubing, 17. Juni 2014

Prof. Dr. Strobel operiert deutsche Fußball-Nationalspielerin

Fußball-Nationalspielerin Saskia Bartusiak darf sich trotz ihrer schweren Knieverletzung Hoffnungen auf die Teilnahme an der FIFA Frauen-WM 2015 in Kanada machen. Bartusiak, eine der wichtigen Stützen beim EM-Triumph des deutschen Teams im vergangenen Jahr in Schweden und Weltmeisterin 2007 in China, erlitt die schwere Knieverletzung im Punktspiel gegen Vizemeister Turbine Potsdam (2:1) nach einem Zusammenprall mit der Torhüterin.

 

Die 31 Jahre alte Abwehrspielerin vom Frauenfußball-Rekordmeister 1. FFC Frankfurt und deutsche Nationalspielerin wurde am 04.06.2014 in der „Klinik am Isar Park“ in Plattling von Prof. Strobel, erfolgreich am Kreuzband operiert.

Nach Angaben des Operateurs ist die Operation "sehr gut" verlaufen. "Zunächst ist es nun wichtig, dass Knie sechs Wochen nicht zu belasten. Anschließend findet die erste Nachuntersuchung statt, nach der über den weiteren Therapieverlauf entschieden wird", sagte Prof. Strobel.

 

Auf Ihrer Homepage informierte Saskia Bartusiak über den sehr guten Verlauf der Behandlung (http://www.saskia-bartusiak.de/)

 

News aus Regensburg, News aus Straubing, 30. Mai 2014

Dr. Schütz operiert russischen Champion

Der 4-fache russische Weltmeister und Europameister im Ringen, Biljal Machow, wurde nach einer Verletzung an der Hand erfolgreich von Dr. Schütz am 19.5.2014 in Bogen operiert. Bereits 2 Tage später konnte der Sportler den Heimflug nach Rußland antreten, um sich nach einer intensiven Rehabilitationsphase auf die kommende Wettkampfsaison vorzubereiten.

News aus München, 27. Mai 2014

Mehrmaliger Vizeweltmeister im Gewichtheben Oleg Chen von Prof. Strobel in München operiert.

Der amtierende Europameister und mehrmalige Vizeweltmeister in Gewichtheben (Leichtgewicht) Oleg Chen wurde am 19.05.2014 von Prof. Strobel in München erfolgreich am Kniegelenk operiert. Noch am gleichen Tag konnte er die ATOS-Klinik in München verlassen. Bereits 5 Tage nach dem Eingriff konnte der Patient wieder mit einem dosierten Krafttraining beginnen.

News aus Straubing, News aus Regensburg, 13. Mai 2014

Artikel von Dr. Jürgen Eichhorn in Fachzeitschrift

In der April-Ausgabe der orthopädischen Nachrichten erschien ein Artikel von Dr. Eichhorn zum Thema, Revisionschirurgie: Vorderes Kreuzband - Fehleranalyse und Strategie.

» zur Desktop-Version