Berlin | Aktuelles

Aktuelles

News aus Straubing, News aus Regensburg, 13. November 2018

Grundlage für eine starke medizinische Versorgung

Mit über 200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern – davon insgesamt 18 Auszubildende – ist das medizinische Versorgungszentrum sporthopaedicum straubing ein wichtiger Arbeitgeber in der Region.

 

Auch in diesem Jahr bildet das sporthopaedicum die Fachkräfte von morgen aus.

 

Am 01.09.2018 starteten zehn Auszubildende ihre qualifizierte Berufsausbildung zum/zur Medizinischen Fachangestellten (MFA).

 

Wir wünschen ihnen hierbei viel Erfolg!

 

Bild v.l.n.r.

Personalbeauftragter PD Dr. Dr. Max J. Kääb; Personal- und Verwaltungsleitung Frau Daniela Rockahr; Auszubildendebeauftragte Frau Maria Schötz; Bisevac Alisa; Karaca Zehra; Marner Chiara; Berger Antonia; Prohl Sarah-Michelle; Hoffmann Eileen; Christl Emma; Hörnig Jenny; Weis Tatjana; Mardini Sulava

News aus Regensburg, 29. Juni 2018

Univ.-Prof. Dr. med. Susanne Schwarzkopf (PMU Salzburg) verstärkt ab 01.07.2018 unsere Praxis

Univ.-Prof. Dr. med. Susanne Schwarzkopf (PMU Salzburg) verstärkt ab 01.07.2018 unsere Praxis. Sie ist Spezialistin im Fachgebiet Orthopädie und Unfallchirurgie und im Bereich der konservativen Therapie und Prävention von Funktionseinschränkungen und Erkrankungen des Stütz- und Bewegungsapparates, z. B. bei Arthrose mit degenerativen Gelenk- und Wirbelsäulenbeschwerden, bei akuten und chronischen Schmerzen, bei Morbus Sudeck (CRPS), bei Osteoporose, bei rheumatologischen Erkrankungen und Lymphödemen, bei Unfallfolgen und Amputationen, nach Schlaganfall und vieles mehr. Schwerpunkte der Behandlung sind die Prävention, die Diagnosestellung und Entwicklung eines individuellen Therapieplanes für jeden Patienten. Rehabilitative, sozialmedizinische und psychosomatische Beratung ergänzen das breite konservative Therapiespektrum. Ziel ist der Erhalt der Funktionsfähigkeit und Mobilität im Alltag und damit der Selbstständigkeit und Lebensqualität des Patienten. Als Leitende Oberärztin an der Klinik und Poliklinik für Physikalische Medizin und Rehabilitation, Klinikum der Ludwig-Maximilians-Universität München (LMU) und zuletzt als Chefärztin der Universitätsklinik für Physikalische und Rehabilitative Medizin der Paracelsus Medizinischen Privatuniversität in Nürnberg hat sich Frau Prof. Schwarzkopf umfangreiche Erfahrungen im Bereich der Prävention, Rehabilitation und konservativen Therapie bei Erkrankungen des Stütz- und Bewegungsapparates angeeignet. Aufgrund Ihrer umfangreichen Expertise ist Frau Prof. Schwarzkopf in verschiedenen Vorständen und in der Deutschen Rheuma-Liga Landesverband Bayern e.V. als Präsidentin tätig. Des Weiteren ist sie in der Lehre auf dem Fachgebiet der Physikalischen und Rehabilitativen Medizin und in Arbeitskreisen der Deutschen Gesellschaft für Physikalische und Rehabilitative Medizin und der Deutschen Gesellschaft für Rehabilitationswissenschaften engagiert.

News aus Regensburg, News aus Straubing, 20. Juni 2018

Schulterkongress in Regensburg ein großer Erfolg

Reinhold Messner als Gastredner

News aus Straubing, News aus Regensburg, 05. Juni 2018

Großer Schulterkongress in Regensburg steht kurz bevor

Vom 14. – 16. Juni 2018 öffnet das marinaforum Regensburg seine Pforten für den 25. Jahreskongress der Deutschen Vereinigung für Schulter- und Ellenbogenchirurgie (DVSE) e. V.

Unter der Organisation der Kongresspräsidenten Prof. Dr. med. Stefan Greiner und Priv.-Doz. Dr. Dr. med. Max Kääb werden über 500 Teilnehmer erwartet. Darunter befinden sich zahlreiche internationale Gastredner, welche weltweite Experten auf ihren jeweiligen Gebieten sind.

Der Focus des Kongresses liegt auf den bahnbrechenden Innovationen in der Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Schulter und des Ellenbogengelenkes der letzten Jahre und zukunftsträchtigen Neuentwicklungen.

Abgerundet wird das Rahmenprogramm von einem weiteren Höhepunkt: Gastredner Reinhold Messner wird einen Vortrag zum Thema „Risikomanagement“ halten.

 

Weitere Informationen finden Sie unter www.dvse-kongress.de


DVSE 2018 Programm. (PDF)

  zurück 1 weiter  
» zur Desktop-Version