Dr. med. Michael Wagner ist Instruktor in regelmäßig stattfindenden nationalen und internationalen Arthroskopie-Kursen.

Fachärzte | Dr. Michael Wagner | Wissenschaftliche Vorträge

Wissenschaftliche Vorträge

2010

2010

Wagner M
Verletzungen des vorderen Kreuzbandes, aktueller Überblick über Therapieoptionen.
4. Kreuzband Workshop für OP Personal, Döllnsee

Wagner M
Instabilität und Arthrose.
XII. Weiterbildungskurs der DVG in der Charité, Berlin

Wagner M
Anteromedialisierung der Tuberositas tibiae, Sinn oder Unsinn.
F.A.M.E specialty day, Dresden

Wagner M
Demonstration OP-Video MPFL-Rekonstruktion.
F.A.M.E specialty day, Dresden

Wagner M
Die Revisionsrekonstruktion des hinteren Kreuzbandes.
6. Gelenksymposium Arthroskopie- und Kreuzbandworkshop, Villingen-Schwenningen

Wagner M
Versorgungsstrategien der Meniskusverletzung, Resektion vs. Rekonstruktion.
Arthroskopiekurs Knie, Charité Berlin

Wagner M
Techniken und Ergebnisse der autologen Chondrozytentransplantation.
Arthroskopiekurs Knie, Charité Berlin

Wagner M
Anatomie, Biologie und Funktion des vorderen und hinteren Kreuzbandes.
Arthroskopiekurs Knie, Charité Berlin

Wagner M
Diagnostik, Therapie und Nachbehandlung der isolierten HKB-Verletzung.
Arthroskopiekurs Knie, Charité Berlin

Wagner M
Multiligament injuries of the knee.
AAOS, New Orleans

Wagner M
Die Revisionsrekonstruktion des vorderen Kreuzbandes.
Sportsymposium, Gardasee

2009

2009

Wagner M
Femorale Hybridverankerung vs. solitäre Interferenzschraubenverankerung bei der Rekonstruktion des vorderen Kreuzbandes.
Deutscher Kongress für Orthopädie und Unfallchirurgie, Berlin

Wagner M
Der Revisionsersatz des vorderen Kreuzbandes.
F.A.M.E. hands-on, Strassburg

Wagner M
Die Doppelbündel-Rekonstruktion des vorderen Kreuzbandes, pro und contra.
F.A.M.E. hands-on, Strassburg

Wagner M
Sportverletzungen des Kniegelenkes.
Berliner Feuerwehrsymposium

Wagner M
Verletzungen des vorderen Kreuzbandes, aktueller Überblick über Therapieoptionen.
3. Kreuzband Workshop für OP Personal, Charité Berlin

Wagner M
Moderne Nachbehandlungskonzepte in der Kniegelenkschirurgie.
25. Nürnberger Arthroskopiekurs und Gelenksymposium

Wagner M
MPFL Rekonstruktion. Übersichtsvortrag und Workshop
26. Berliner Arthroskopiesymposium, Oberwiesenthal

Wagner M
Autologe Chondrozytentransplantation. Übersichtsvortrag und Workshop
Berliner Arthroskopiesymposium, Oberwiesenthal

2008

2008

Wagner M
Primärer versus Revisionsersatz des vorderen Kreuzbandes mit autologen Hamstringsehnen. 33. Jahreskongress der Berliner Chirurgischen Gesellschaft, Berlin

Wagner M
Technik MPFL-Rekonstruktion und Trochleaplastik.
25. Jahreskongress der Deutschsprachigen Arbeitsgemeinschaft für Arthroskopie, Interlaken

Wagner M
Ergebnisse nach VKB- und HKB-Revisionen.
F.A.M.E. specialty day, Berlin

Wagner M
Die Verletzung des hinteren Kreuzbandes.
F.A.M.E. regional, Bremen

Wagner M
Patellaluxation – Pathomorphologie, Indikationen und operative Versorgung.
Niedergelassenenfortbildung, Charité, Berlin

Wagner M
Technik und Fallbeispiele autologe Chondrozytentransplantation. Übersichtsvortrag und Instruktionskurs
AFOR Kurs, Pontresina

Wagner M
Arthroskopische Meniskuschirurgie – Grundlagen, Prinzipien und Techniken. Übersichtsvortrag und Instruktionskurs
Berliner-Arthroskopiekurs, Berlin

Wagner M
Matrix associated autologous Chondrocyte Transplantation. Übersichtsvortrag und Kadaver-Workshop
YSOS annual Meeting, ICRS, Ghent

2007

2007

Wagner M
Primärer versus Revisionsersatz des vorderen Kreuzbandes mit autologen Hamstringsehnen. 32. Jahreskongress der Berliner Chirurgischen Gesellschaft, Potsdam

Wagner M
Die arthroskopische Versorgung von Tibiakopffrakturen – Benefits und Limitationen.
1. Preußisch Mecklenburgisches Gelenksymposium, Döllnsee

Wagner M
PCL reconstruction using autologous hamstring tendons.
Mitek surgical Knee Academy Innovation Event, Berlin

Wagner M
Primärer versus Revisionsersatz des vorderen Kreuzbandes mit autologen Hamstringsehnen. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Unfallchirurgie, Berlin

Wagner M
BVASK Präparatekurs Knie – Patellainstabilität.Übersichtsvortrag und Kadaver-Workshop
24. Jahreskongress der Deutschsprachigen Arbeitsgemeinschaft für Arthroskopie, Köln

Wagner M
Instabilität und Arthrose. Übersichtsvortrag und Instruktionskurs
AO-Kurs, Davos

2006

2006

Wagner M
ACL Reconstruction, OR-Setup.
Charité Course Knee Arthroscopy, Basic and Advanced, Berlin

Wagner M
ACL Reconstruction, Indication and Timing.
Charité Course Knee Arthroscopy, Basic and Advanced, Berlin

2005

2005

Wagner M
Kniestabilität nach Rekonstruktion des hinteren Kreuzbandes bei Frauen versus Männern - Eine prospektive matched-group Analyse -.
22. Jahreskongress der Deutschsprachigen Arbeitsgemeinschaft für Arthroskopie, Frankfurt

Wagner M
Hamstring tendon vs. Patellar tendon anterior cruciate ligament reconstruction using biodegradable interference fit fixation – A prospective matched group analysis.
5th Congress, International Society of Arthroscopy, Knee Surgery and Orthopaedic Sports Medicine, Hollywood

Wagner M
Erstversorgung von Sportverletzungen.
7. Berliner Rettungsdienstsymposium, Berlin

Wagner M
Transplatatpräparation in der Kreuzbandchirurgie. Übersichtsvortrag und Instruktionskurs
22. Jahreskongress der Deutschsprachigen Arbeitsgemeinschaft für Arthroskopie, Frankfurt am Main

2004

2004

Wagner M
Semitendinosus- versus Patellarsehne zur Rekonstruktion des vorderen Kreuzbandes mit biodegradierbarer Interferenzschrauben Verankerung – Eine prospektive Matched-Group Analyse –.
Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Unfallchirurgie, Berlin

2003

2003

Wagner M
Eine neue Methode der autologen Keratinozytentransplantation minimiert Entnahmemorbidität und Komplikationsraten bei der Deckung von Hautdefekten.
120. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Chirurgie, München

» zur Desktop-Version