Dr. univ. (MU-Szegedin) Tamás Bányai ist Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie, Zusatzbezeichnung Sportmedizin (Ungarn 2009) und ambulante Operationen. 

Fachärzte | Dr. univ. (MU-Szegedin) Tamás Bányai | Kurzportrait

Dr. univ. (MU-Szegedin) Tamás Bányai

Dr. univ. (MU-Szegedin) Tamás Bányai ist Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie, Zusatzbezeichnung Sportmedizin (Ungarn 2009) und ambulante Operationen. Im „Let People Move biomechanical laboratory“ in Perugia, und im orthopädisch- unfallchirurgischen Zentrum des Lehrkrankenhauses der Universität von Perugia in San Sisto spezialisierte er sich im Rahmen seiner Weiterbildungs- und Forschungstätigkeit auf die konservative und operative Betreuung von Sportlern. Er arbeitet mit einer breiten Palette von konservativen Behandlungsmethoden im Bereich der Orthopädie. (Chirotherapie, Stoßwellentherapie, Hyaluron-Injektionen und Infiltrationen an der Wirbelsäule).

 

Er ist der medizinische Betreuer der DSC-Eishockeymannschaft in Deggendorf.

» zur Desktop-Version