• Prof. Dr. Peter Angele (SR/R)
  • Dr.  Heinz-Jürgen Eichhorn (SR/R)
  • Prof. Dr. Michael J. Strobel (SR/MUC)
  • Dr. Frank Schneider (BER)
  • Prof. Dr. Andreas Weiler (BER)
  • Dr. Michael Wagner (BER)
  • Dr. Arno Schmeling (BER)
  • Priv.-Doz. Dr. Thore Zantop (SR/R)
  • Priv.-Doz. Dr. Sven Scheffler (BER)
  • PD Dr. Bernd Preininger (SR/R)
Fachbereiche | Knie

Das Kniegelenk

Das Kniegelenk ist das Gelenk des Körpers, welches schon am längsten und am häufigsten arthroskopiert wird. Durch die nun lange Tradition der Kniearthroskopie stehen dem Chirurgen und Orthopäden die vielfältigsten Instrumentarien und Techniken zur Verfügung, so dass heutzutage bei Erkrankungen bzw. Verletzungen der Kreuzbänder, der Menisken, der Kniescheibe und des Knorpels kaum noch ein Eröffnen des Gelenkes notwendig ist. Die Bedeutung der Arthroskopie als alleiniges Diagnostikum zur Analyse von Gelenkveränderungen bzw. –verletzungen ist heutzutage sehr in den Hintergrund getreten, so dass die Arthroskopie fast ausschließlich zur Behandlung eingesetzt wird.

» zur Desktop-Version