Berlin | Aktuelles

Aktuelles

News aus Straubing, 28. Januar 2020

Ousmane Diakité von Knie-Spezialist Prof. Strobel operiert

Der Fußballspieler Ousmane Diakité, bei RB Salzburg unter Vertrag, hat sich Ende September 2019 nicht nur Seitenbänder und Menisken, sondern auch das vordere und hintere Kreuzband, gerissen.

Aufgrund der Schwere der Verletzung wurde der Spieler vom renommierten Knie-Spezialisten Prof. Strobel operiert. Zur Stabilisierung des Knies wurde Diakité im Herbst zunächst bei der ersten Operation an Seitenbändern und Menisken operiert.

Bei der zweiten Operation, am 09.01.2020 in der Klinik am Isarpark, hat Prof. Strobel die zwei Kreuzbänder in Angriff genommen. Anschließend begann für den Spieler aus Mali das langwierige Reha-Programm und der schwierige Weg zurück.

News aus Straubing, 25. September 2019

Fußball-Profi Brian Behrendt von Prof. Strobel operiert

Nachdem sich Brian Behrendt beim Auswärtsspiel seines Vereins Arminia Bielefeld bei Jahn Regensburg einen Kreuzbandriss sowie eine Außenmeniskusverletzung zugezogen hat, wurde er am 28.08.2019 vom Straubinger Kniespezialisten Prof. Dr. med. Michael J. Strobel in der Klinik am Isar Park, Plattling erfolgreich operiert. Nach der Entlassung aus der Klinik startete der Verteidiger seine Reha und wird voraussichtlich 2020 wieder auf das Fußballfeld zurückkehren.

News aus Straubing, 25. September 2019

Prof. Strobel operiert BVB Nachwuchsspieler Julian Schwermann

Der Nachwuchsspieler Julian Schwermann, aus der U23 von Borussia Dortmund, hat sich im Spiel gegen NEC Nijmegen einen Riss des Außenbandes zugezogen und musste sich am 28.08.2019 einer Operation durch den Straubinger Kniespezialisten Prof. Dr. med. Michael J. Strobel unterziehen. Die Operation in der Klinik am Isar Park, Plattling ist gut verlaufen und der Spieler konnte nach 2 Tagen die Klinik verlassen und seine Reha starten. Er wird voraussichtlich 2020 seinem Verein wieder zur Verfügung stehen.

News aus Straubing, 25. September 2019

Handballnationalspielerin Vanessa Magg von Prof. Strobel operiert

Die österreichische Handballnationalspielern Vanessa Magg wird den Bad Wildungen Vipers für eine längere Zeit fehlen nachdem sie sich bei einem unglücklichen Trainingsunfall einen Kreuzbandriss zugezogen hat. Sie wurde am 21.08.2019 vom Straubinger Kniespezialisten Prof. Dr. med. Michael J. Strobel in der Klinik am Isar Park, Plattling erfolgreich am verletzten Knie operiert. Im Anschluss an ihre Reha wird sie voraussichtlich 2020 wieder den Spielbetrieb aufnehmen können.

» zur Desktop-Version