München | Aktuelles

Aktuelles

News aus Straubing, 01. August 2017

Nationalspieler Marco Reus von Prof. Dr. Strobel operiert.

Am Mittwoch, den 07.06.2017 wurde Borussia Dortmunds Bundesligaprofi von Prof. Dr. Strobel am hinteren Kreuzband operiert.

Der Deutsche Nationalspieler zog sich die Verletzung im DFB Pokalfinale in Berlin gegen Eintracht Frankfurt zu.

Nach der erfolgreich verlaufenden Operation konnte er bereits am Samstag, den 10.06.2017 entlassen werden.

Marco Reus gab sich bei Facebook optimistisch: „Ich bin immer stark zurückgekommen und das wird auch dieses Mal so sein.“

Nach einer erfolgreichen REHA und mit einem optimalem Heilungsverlauf kann Reus wieder ins Spielgeschehen bei Borussia Dortmund und der deutschen Fußballnationalmannschaft eingreifen.

 

(Quelle Bild: Facebook)

News aus Berlin, 19. Juli 2017

PD Dr. Sven Scheffler, operiert deutschen Handballnationalspieler Paul Drux

Der deutsche Handballnationalspieler und Mannschaftsmitglieder der deutschen Handballbundesligamannschaft Reinickendorfer Füchse wurde am 12.06.2017 am Sporthopaedicum Berlin von PD Dr. med. Sven Scheffler aufgrund einer Meniskusverletzung, die er sich im letzten Saisonspiel zugezogen hatte, erfolgreich operiert. Inzwischen befindet sich der Spieler in der Rehabilitationsphase, um in der frühen Phase der neuen Handballsaison wieder erfolgreich ins Geschehen eingreifen zu können. Wir wünschen ihm auf seinem Genesungsweg viel Erfolg.

News aus Berlin, 18. Juli 2017

PD Dr. Sven Scheffler Referent / Instruktor Internationaler Kniekurs London

Der Partner des Sporthopaedicums Berlin, PD Dr. Scheffler, nahm als Instruktor und Referent am Advanced Knee Ligament Instructional Course Kurs vom 06.-07.07.17 als einer von 5 europaweit eingeladenen Instruktoren und Referenten in London teil. Im Rahmen von Live-OP´s demonstrierte PD Dr. Scheffler neuartige Verfahren zur Stabilisierung des patellofemoralen Gelenkes und von komplexen Bandverletzungen des Kniegelenkes Teilnehmern aus 6 europäischen Ländern. 

News aus Berlin, 17. Juli 2017

PD Dr. Lorbach wird als Kongresspräsident des Jahreskongress der deutschen Vereinigung für Schulter-und Ellenbogenchirurgie (DVSE) ausrichten

PD Dr. Lorbach vom Sporthopaedicum Berlin wird zusammen mit PD Dr. Patzer von der Orthopädischen Universitätsklinik Düsseldorf und Prof. Dr. Seybold der BG-Klinik Bermannsheil in Bochum als Kongress - Präsident den Jahreskongress der deutschen Vereinigung für Schulter- und Ellenbogenchirurgie 2020 in Düsseldorf ausrichten. Dies wurde in der Mitgliederversammlung am Jahreskongress 2017 in Ludwigsburg beschlossen.  Nach Prof. Dr. Greiner und PD Dr. Kääb, die den Jahreskongress bereits 2018 in Regensburg ausrichten werden, wird diese prestigereiche Ehre nun auch PD Dr. Lorbach zu teil. Wir gratulieren herzlich!

 

 

 

 

 

PD Dr. Lorbach Instruktor und Referent am Internationalen ESSKA-Schulter-Kurs in Verona

PD Dr. Lorbach vom Sporthopaedicum Berlin war am 12.-14. Juni 2017 als einer von 7 geladenen Schulterexperten im Rahmen des Internationalen Schulterkurses für Fortgeschrittene der Europäischen Gesellschaft für Arthroskopie und Sportraumatologie als Instruktor und Referent tätig. In diesen drei Tagen wurde den Teilnehmern von den Instruktoren komplexe Techniken der Schulterchirurgie in Theorie dargelegt und diese ebenfalls an humanen Schultergelenkspräparaten demonstriert und vermittelt. 

  zurück 1 weiter  
» zur Desktop-Version