News aus Straubing, News aus Regensburg, 02. November 2015

Elkin Soto auf dem besten Weg der Besserung

Nach seiner massiven Kniegelenksverletzung im Fußball-Bundesligaspiel Mainz 05-Hamburger Sportverein am 3.5.2015, ist Elkin Soto wieder auf dem Weg in den Sport. (Link)

Nach der ersten Operation direkt nach der Ausrenkung des Kniegelenkes durch die Straubinger Kniespezialisten Prof. Strobel und PD Dr. Zantop, erfolgte nach ca. 12 Wochen die zweite geplante Kreuzbandoperation. 

"Ich bin unglaublich zufrieden mit dem Heilungsverlauf nach der Kreuzbandrekonstruktion. Das knapp 5 Monate nach einer so schweren Kniegelenksverletzung Elkin schon so weit ist, hätte ich nicht für möglich gehalten", freute sich PD Dr. Zantop bei der Untersuchung am Montag.

Große Freude herrschte beim Team von Dr. Zantop, als ein Video aus der Reha gezeigt wurde, in dem der Fußball Profi Ergometer-Training und Laufübungen mit 70% des Körpergewichtes durchführt.