News aus Straubing, 01. August 2017

Nationalspieler Marco Reus von Prof. Dr. Strobel operiert.

Am Mittwoch, den 07.06.2017 wurde Borussia Dortmunds Bundesligaprofi von Prof. Dr. Strobel am hinteren Kreuzband operiert.

Der Deutsche Nationalspieler zog sich die Verletzung im DFB Pokalfinale in Berlin gegen Eintracht Frankfurt zu.

Nach der erfolgreich verlaufenden Operation konnte er bereits am Samstag, den 10.06.2017 entlassen werden.

Marco Reus gab sich bei Facebook optimistisch: „Ich bin immer stark zurückgekommen und das wird auch dieses Mal so sein.“

Nach einer erfolgreichen REHA und mit einem optimalem Heilungsverlauf kann Reus wieder ins Spielgeschehen bei Borussia Dortmund und der deutschen Fußballnationalmannschaft eingreifen.

 

(Quelle Bild: Facebook)