News aus Berlin, 24. April 2017

PD Dr. Scheffler operierte am 27.03.2017 im Sporthopaedicum Berlin den Bundesligaprofispieler Stephan Fürstner

PD Dr. Scheffler operierte am 27.03.2017 im Sporthopaedicum Berlin den Bundesligaprofispieler Stephan Fürstner von Union Berlin aufgrund eines Meniskusschadens. Nach erfolgreicher Rehabilitationsphase konnte der Spieler am 16.04.2017 wieder zur Mannschaft zurückkehren und 90 min sein Team beim 3:1 Sieg gegen den 1. FC Kaiserslautern unterstützen. Wir freuen uns über diese zügige Erholung und drücken dem Spieler die Daumen, seinen Wunsch des Aufstiegs in die 1. Bundesliga erfüllen zu können.