News aus Straubing, News aus Regensburg, 17. Dezember 2014

Russischer Spitzentorwart in Bad Griesbach operiert

Ein weiterer internationaler Spitzensportler steht auf der Patientenliste von Dr. Heinz-Jürgen Eichhorn. Der Straubinger Kniespezialist operierte am Donnerstag in der Klinik St. Wolfgang in Bad Griesbach den Stammtorwart des russischen Spitzenclubs Rubin Kazan, Sergey Ryzhikov. Bei dem 34-Jährigen wurde an beiden Knien ein Meniskusschaden behoben. Der Eingriff sei gut verlaufen, sagte Dr. Eichhorn gegenüber dem Straubinger Tagblatt. Der Zufall wollte es so, dass am Donnerstag in Bad Griesbach mit Igor Akinfeev ein weiterer internationaler Spitzentorwart eintraf. Der russische Nationaltorhüter hatte am Abend zuvor mit seinem Club ZSKA Moskau im Champions League Spiel bei Bayern München eine 0:3 Niederlage hinnehmen müssen. Den Besuch bei seinem Nationaltorhüterkollegen Ryzhikov nutzte Akinfeev, der ebenfalls schon bei Dr. Eichhorn auf dem OP-Tisch gelegen war, zu einem Knie-Check.

 

(Quelle: Straubinger Tagblatt, Samstag 13.12.2014, S.55)