Straubing | Aktuelles

Aktuelles

News aus Straubing, News aus Berlin, 18. Januar 2019

Ärzte des sporthopaedicums folgen der Einladung des DHB und der Berliner Füchse

Da das sporthopaedicum operativ an der „Instandhaltung“ von Handball-Nationalspielern beteiligt war, sind Dr. Heinz-Jürgen Eichhorn, Priv.-Doz. Dr. Sven Scheffler und Priv.-Doz. Dr. Thore Zantop gerne der Einladung des Deutschen Handballbundes und der Berliner Füchse gefolgt und haben sich am Samstag, 12.01.2019, den souveränen Sieg des DHB-Teams gegen Brasilien live in Berlin angesehen.

News aus Straubing, News aus Berlin, News aus Regensburg, News aus München, 30. November 2018

Verwendete Implantatemodelle

Sehr geehrte Patientin, sehr geehrter Patient,

 

am 26.11.2018 veröffentliche eine Gruppe von investigativen Journalisten eine Publikation, die sogenannten "Implant files", welche sich mit der Zulassung von Medizinprodukten beschäftigt. Im Fokus der Untersuchungen stehen auch orthopädische Implantate. Es wird kritisiert, dass Medizinprodukte in Deutschland zu leicht zugelassen werden können und dass dies in einigen Fällen zu fehlerhaften Implantaten geführt hat.

 

Bei den im Sporthopaedicum eingesetzten Prothesen im Bereich der Schulter, der Hüfte, des Knies und des Sprunggelenkes handelt es sich um bewährte Implantate, die in Prothesenregistern kontinuierlich seit bis zu 30 Jahren verfolgt werden und zuverlässige Überlebensdaten zeigen.

 

Falls Sie bezüglich der aktuellen Thematik spezielle Fragen zu dem bei uns verwendeten oder gebräuchlichen Implantaten haben, können Sie sich jederzeit einen Sprechstundentermin vereinbaren.

News aus Berlin, 04. Juni 2018

Dr. Scheffler operiert russischen Eishockey Nationalspieler

PD Dr. med. Scheffler operierte am 30.05.2018 erfolgreich den russischen Eishockey Nationalspieler Maksim Shalunov von CSKA Moskau am Standort Berlin. Inzwischen ist der Patient zu Rehabilitationsmassnahmen nach Moskau zurückgekehrt, um bis zum Beginn der Vorbereitung auf die Saison 2018/2019 wieder einsatzfähig zu werden. Wir wünschen ihm alles Gute und einen komplikationsfreien Heilungsverlauf.

News aus Berlin, 04. Juni 2018

Dr. Scheffler operiert russischen Handballnationalspieler

PD Dr. med. Sven Scheffler operierte am 30.05.2018 am Standort Berlin den russischen Handballnationalspieler Konstantin Igropulo aufgrund eines Knorpelschadens am Kniegelenk. Der Heilungsverlauf wird mehrere Monate erfordern, am Ende dessen die Rückkehr zum beschwerdefreien Leistungssport stehen sollte. Wir werden ihn auf diesem Wege begleiten und wünschen ihm eine zeitnahe Erholung.

  zurück 1 weiter  
» zur Desktop-Version