Zum Hauptinhalt springen

Dr. med. Alexander Schütz

Hand- und Ellenbogenspezialist

Seit 2006 ist Dr. med. Alexander Schütz Partner im sporthopaedicum. Seine Ausbildung zum Chirurgen und FOCUS-gelisteten Handchirurgen führte ihn an die Universitätskliniken München, Basel und Regensburg. Als aktives Mitglied zahlreicher handchirurgischer Fachgesellschaften ist er Referent und Instruktor auf nationalen und internationalen Kongressen. Sein breites Leistungsspektrum umfasst die gesamte Handchirurgie mit besonderer Spezialisierung auf arthroskopische Operationen, die Arthrosetherapie inkl. Gelenkersatz sowie endoskopische Nervendekompressionen.

Dr. med. Alexander Schütz ist im sporthopaedicum Straubing und Regensburg für Sie tätig.

Spezialgebiete / Schwerpunke

Hand

  • Arthroskopische Operationen an Hand und Fingergelenken – Nanoscope Technologie
  • Endoskopische und offene Operationen von Nerven und Sehnen
  • Minimalinvasive Operationen bei Fibromatosen / M. Dupuytren
  • Therapie von Sportverletzungen im Handbereich
  • Primär- und Revisionseingriffe bei carpalen Instabilitäten
  • Korrekturoperationen bei Pseudarthrosen
  • Gelenkerhaltende- und gelenkersetzende Operationen bei Arthrose der Hand

Ellenbogen

  • Minimalinvasive und endoskopische Dekompressionen bei Nervenkompressionssyndromen (Sulcus ulnaris Syndrom)
  • Konservative und operative Therapie bei Tennis / Golferellenbogen

Mitgliedschaften

  • Deutsche Gesellschaft für Chirurgie (DGCh)
  • Deutsche Gesellschaft für Handchirurgie (DGH)
  • Deutschsprachige Arbeitsgemeinschaft für Handchirurgie (DAH)
  • Europäische Gesellschaft für Handchirurgie (FESSH)