Zum Hauptinhalt springen

Prof. Dr.med. Peter Angele

Prof. Dr. med. Peter Angele ist ein international bekannter Kniespezialist. Sein Hauptaugenmerk richtet er auf die regenerative Therapie von Verletzungen an Bändern, Meniskus und Gelenkknorpel. Im sporthopaedicum ist er seit 2008 als Partner tätig. Seine Qualität wird an der Zugehörigkeit zur FOCUS-Ärzteliste erkennbar. Zudem hat er eine Professur für Regenerative Gelenktherapie am Universitätsklinikum Regensburg inne und leitet das FIFA Medical Center of Excellence für Fußballmedizin in Regensburg. Er ist weltweit auch als Grundlagenforscher für regenerative Therapie bekannt und steht mehreren internationalen Gesellschaften als Opinion Leader voran.

Spezialgebiete/Schwerpunkte:

  • Regenerative Knorpeltherapie des Kniegelenks
  • Matrixgestützte Knorpelzelltransplantation
  • Konservative und operative Behandlung von Arthrose des Kniegelenks
  • Kniegelenknahe Achskorrekturen (Umstellungsosteotomie) nach Unfall oder bei Abnutzung (Arthrose)
  • Banderhalt nach Bandverletzung des Kniegelenks
  • Vordere Kreuzbandrekonstruktion bei Erst- und erneuter Instabilität
  • Seitenbandrekonstruktionen (periphere Instabilitäten)
  • Meniskusoperationen mittels Naht und Teilresektion
  • Meniskustransplantation
  • Operative und konservative Behandlung der Kniescheibeninstabilität
  • Versorgung kniegelenknaher Frakturen
  • Teilprothetik des Kniegelenks

Mitgliedschaften:

  • Deutschsprachige Arbeitsgemeinschaft für Arthroskopie (AGA)
  • Ausbilder (Instruktor) AGA und Pastpräsident der AGA
  • International Anterior Cruciate Ligament Group (ACL-Study Group)
  • International Cartilage Society (ICRS)
  • QualitätsKreis Knorpelrepair und Gelenkerhalt (QKG)
  • Deutsche Gesellschaft für Unfallchirurgie (DGOU)
  • Leiter der Arbeitsgemeinschaft für Geweberegeneration der DGOU
  • Gründungsmitglied der Deutschen Kniegesellschaft (DKG)
  • Deutscher Sportärztebund
  • European Tissue Engineering Society (ETES)
  • FIFA Exzellenz-Gruppe
  • European Society of Sports Traumatology, Knee Surgery and Arthrocopy (ESSKA)
  • Leiter der Orthobiologics Arbeitsgruppe der ESSKA
  • International Society of Arthroscopy, Knee Surgery and Orthopaedic Sports Medicine (ISAKOS)
  • Editorial Board des internationalen Journals “KSSTA”