Privat-Dozent Dr. Olaf Lorbach ist seit Januar 2017 im Sportopaedicum Berlin tätig.

Fachärzte | Priv.-Doz. Dr. Olaf Lorbach | Werdegang

Werdegang

1996– 2003

Studium der Humanmedizin (Gießen, New York, Zürich)

2003 - 2004


ATOS Praxisklinik in Heidelberg(Prof. Dr. H. H. Pässler, Prof. Dr. H. Thermann)

2004–2005


Zentrum für Schulter- und Ellenbogenchirurgie der ATOS Praxisklinik Heidelberg (Prof. Dr. P. Habermeyer, Dr. S. Lichtenberg)

2005–2007

Assistenzarzt an der Universität des Saarlandes, Klinik für Orthopädie und orthopädische Chirurgie (Prof. Dr. D. Kohn)

2007–2009

Assistenzarzt im Centre Hospitalier de Luxembourg,  Service d’Orthopédie et de Traumatologie (Prof. Dr. R. Seil)

2009

Assistenzarzt am Klinikum Osnabrück, Klinik für Unfall-, Hand – und orthopädische Chirurgie (Prof. Dr. M. Engelhardt)

2010–2011

Oberarzt am Klinikum Osnabrück, Klinik für Unfall-, Hand – und orthopädische Chirurgie (Prof. Dr. M. Engelhardt)

2011–2016

Oberarzt  und Leiter der Abteilung für Schulterchirurgie, Sportorthopädie, und arthroskopische Chirurgie, Klinik für Orthopädie und Orthop. Chirurgie, Universität des Saarlandes (Prof. Dr. D. Kohn)

2013

Habilitation im Fach Orthopädie und Unfallchirurgie:

Biomechanical Comparison of Single-row Rotator Cuff Reconstructions using Modified Suture Configurations versus Double-row Rotator cuff Repairs

Jan 2017

Sportopaedicum Berlin/Straubing/Regensburg/München

» zur Desktop-Version