News aus Straubing, 03. Mai 2019

Dr. Zantop operiert russ. Handball-Olympiasiegerin Maya Petrova

Am 3. Mai wurde die russische Handball-Nationalspielerin Maya Petrova erfolgreich von Dr. Zantop im Facharztzentrum Isar-Park, Plattling operiert. Die 36-jährige Goldmedaillengewinnerin bei den Olympischen Spielen 2016 in Rio de Janeiro, sowie Vize-Europameisterin 2018 in Frankreich, hatte sich das vordere Kreuzband gerissen sowie eine Verletzung des Innenmeniskus zugezogen.

Das sporthopaedicum wünscht einen erfolgreichen Heilungsverlauf und eine baldige Rückkehr auf das Spielefeld!