News aus Straubing, News aus Regensburg, 29. Februar 2016

PD Dr. Greiner leitet internationales Ellenbogensymposium in Regensburg

PD Dr. Greiner lud zusammen mit den Ellenbogenspezialisten Dr. med. Christian Gerhardt und Dr. med. Kathi Thiele von der Charité in Berlin vom 19. bis 20 Februar 2016 nach Regensburg ein. Der Einladung folgten neben national und international führenden Ellenbogenspezialisten und Referenten auch über 60 Teilnehmer aus ganz Deutschland und Österreich. Im Mittelpunkt des Symposiums stand das instabile Ellenbogengelenk. Inwieweit Verletzungen in diesem Bereich bagatellisiert oder übertherapiert werden, wurde in zahlreichen Vorträgen analysiert und anschließend diskutiert.

Sowohl die Referenten, als auch das Auditorium konnte so nach zwei intensiven Tagen des Austausches und Diskussion mit neuem Input und Wissen nach Hause in die Praxis zurückkehren. Der dadurch zu verzeichnende therapeutische Fortschritt und Erfolg wird Gegenstand der Diskussionen im Rahmen des nächstjährigen Symposiums sein.