Prof. Dr. med.

Andreas Voss

Schulter- & Ellenbogenspezialist

Prof. Dr. med. Andreas Voss hat sich auf die regenerative Therapie von Schulter- und Ellenbogenerkrankungen spezialisiert.
Diese umfasst neben den rekonstruktiven Verfahren auch spezialisierte knorpelerhaltenden Therapien, um so einen vorzeitigen Verschleiß von Schulter- und Ellenbogengelenk zur verzögern.

Seit Dezember 2020 ist Prof. Dr. med. Andreas Voss im sporthopaedicum tätig und ergänzt somit das Spektrum der oberen Extremität.

Seine spezialisierte Ausbildung begann er am Klinikum rechts der Isar der TU München und setzte diese in einem Forschungsaufenthalt in den USA weiter fort, um dort die neuesten Erkenntnisse der gelenkerhaltenden Therapie voranzutreiben. Nach seiner Rückkehr wechselte er an die Universitätsklinik Regensburg und widmete sich der klinischen und wissenschaftlichen Arbeit im Bereich der komplexen Schulter- und Ellenbogenchirurgie.

Herr Prof. Dr. med. Andreas Voss ist national und international in Schulter- und Ellenbogengremien vertreten und mehrfach als geladener Redner auf Kongressen tätig. Neben seiner klinischen Tätigkeit ist er weiterhin in den Bereichen der Schulter- und Ellenbogenchirurgie als Wissenschaftler hoch aktiv. Für diese Arbeit wurde er schon mehrfach mit nationalen und internationalen Preisen ausgezeichnet. „Mein Ziel ist es gemeinsam mit Ihnen die für Sie passende Behandlung zu finden, um ein bestmögliches Ergebnis zu erzielen und Sie wieder beschwerdefrei in den Alltag zu bringen.“

Prof. Dr. med. Andreas Voss ist im sporthopaedicum Straubing und Regensburg für Sie tätig.

Prof. Andreas Voss

Spezialgebiet / Schwerpunkt

Lebenslauf

Mitgliedschaften

Liebe Patientinnen,
liebe Patienten,

bitte verwenden Sie die fertiggestellte Tiefgarage in der Straubinger Str. 26, 93055 Regensburg als Parkmöglichkeit bei Ihrem Praxisbesuch in Regensburg.

Die bisherigen Parkplätze direkt neben dem REWE Center (Alte Straubinger Straße) können ab 16.07.2024 nicht mehr benutzt werden.

Ihr sporthopaedicum Regensburg