Konservative Therapie -
Erfolgreiche Zusammenarbeit


Leitprinzip für das sporthopaedicum ist, zunächst alle konservativen Maßnahmen auszuschöpfen. Um diese erfolgreich durchzuführen, arbeiten wir sehr intensiv mit Osteopathen, Physiotherapeuten, Masseuren und Orthopädietechnikern, Schuhmachern und Kollegen anderer Fachrichtungen zusammen, um die komplexen Facetten der konservativen Therapie zielführend für den Patienten einsetzen zu können.

 

Unser Behandlungspektrum umfasst hier unter anderem die Chirotherapie, Stosswellentherapie, Injektionen, Akupunktur und Ultraschalltherapie.

Liebe Patientinnen und Patienten,

Liebe Besucher des sporthopaedicums,

 

das Gesetz zur Änderung des Infektionsschutzgesetzes vom 22.11.2021 schreibt auch eine 3G-Regel für Besucher von Arztpraxen vor.

 

Wichtig: Patienten gelten nicht als Besucher und haben unabhängig vom Immunisierungsstatus weiterhin Zutritt zum sporthopaedicum.

 

Um weiterhin die Personenanzahl in der Praxis möglichst gering zu halten, haben nur Begleitpersonen, die unabdingbar für die weitere Behandlung des Patienten sind, Zutritt zur Praxis.

 

Die Anwendung der 3G-Regel für Besucher bedeutet, dass Besucher/Begleitpersonen ab 30.11.2021  nur unter Vorlage:

  • eines Impfnachweises
  • einer Genesenenbescheinigung (Infektion darf maximal 6 Monate zurückliegen) oder
  • eines tagesaktuellen Tests aus einer Apotheke oder einem Testzentrum

Zutritt haben.