Aktuelles
von Sporthopaedicum

Die überörtlichen Berufsausübungsgemeinschaft MVZ sporthopaedicum Straubing-Regensburg erhielt vor kurzem vom Zertifizierungsinstitut ClarCert, in Zusammenarbeit mit der Deutschen Vereinigung für Schulter- und Ellenbogenchirurgie offiziell die Zertifizierung als „Schulter- und Ellenbogenpraxis“.
Hierbei wurden unter anderem die Praxisstruktur, wissenschaftliche Tätigkeiten, Fallzahlen sowie die Vielseitigkeit und Qualität der Behandlungs- und Operationsverfahren geprüft und konnten dabei in überdurchschnittlich hohem Maße überzeugen.
 

 

mehr lesen

Auch in diesem Jahr freut sich das sporthopaedicum, ab dem 01.09.2021 sechs neue Auszubildende begrüßen zu dürfen und ihnen zusammen eine qualifizierte Berufsausbildung zum/zur Medizinischen Fachangestellten (MFA) ermöglichen zu können.

mehr lesen

Prof. Dr. Michael Strobel, Priv.-Doz. Dr. Philipp von Roth und Priv.-Doz. Dr. Viktor Janz werden zum wiederholten Male in der "Guter Rat Ärzte Ärzte-Liste 2021" als Top-Mediziner besonders empfohlen.

 

 

mehr lesen

Kniespezialist Prof. Dr. Zellner wurde nach seinem Start im sporthopaedicum in der Mittelbayerischen Zeitung sowie in der Kötztinger Zeitung mit einem Artikel und Video vorgestellt.

mehr lesen

Nachdem er sich im DFB Pokal Halbfinale unglücklich am rechten Knie verletzt hatte, wurde der Dortmunder Fußballprofi Mateu Morey vor Kurzem in der Klinik am IsarPark Plattling von Kniespezialist Prof. Michael Strobel erfolgreich operiert.

mehr lesen

Prof. Dr. med. Sven Scheffler operierte am 26.04.2021 erfolgreich das Kniegelenk von Christoph Reißky im Sporthopaedicum Berlin. Der Bundesligahandballspieler vom GWD Minden hatte sich in der Vorwoche das vordere Kreuzband gerissen. 

mehr lesen

Liebe Patientinnen und Patienten,

Liebe Besucher des sporthopaedicums,

 

das Gesetz zur Änderung des Infektionsschutzgesetzes vom 22.11.2021 schreibt auch eine 3G-Regel für Besucher von Arztpraxen vor.

 

Wichtig: Patienten gelten nicht als Besucher und haben unabhängig vom Immunisierungsstatus weiterhin Zutritt zum sporthopaedicum.

 

Um weiterhin die Personenanzahl in der Praxis möglichst gering zu halten, haben nur Begleitpersonen, die unabdingbar für die weitere Behandlung des Patienten sind, Zutritt zur Praxis.

 

Die Anwendung der 3G-Regel für Besucher bedeutet, dass Besucher/Begleitpersonen ab 30.11.2021  nur unter Vorlage:

  • eines Impfnachweises
  • einer Genesenenbescheinigung (Infektion darf maximal 6 Monate zurückliegen) oder
  • eines tagesaktuellen Tests aus einer Apotheke oder einem Testzentrum

Zutritt haben.